8 Tage
Dauer
Kroatien
Land

Familienurlaub auf einer Segelyacht in Kroatien. Unsere Familien-Segeltörns in Kroatien bieten Spaß, Freude und Abenteuer für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren. (auch Singles mit Kinder)

Ihre Familien-Segeltörn beginnt in Split, in Kroatien. Auf diesem Familientörn segeln Eltern gemeinsam mit ihren Kindern zu traumhaften Ankerbuchten und Küstenstädtchen der zahlreichen Kornatischen Inseln, im Nationalpark Telascica und im Nationalpark Krka.

Zauberhafte Ankerbuchten, geheimnisvolle Inseln und lebhafte Küstendörfer der weltweit bekannten Inselwelt bei Dalmatien werden Sie auf diesem Kroatien-Segelurlaub begeistern. Die Schluchten und Wasserfälle des Flusses Krka sind ebenfalls weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Viele Szenen der Winnetou-Filme wurden am Fluss Krka gedreht.

START- / ZIELHAFEN
Marina Frapa – Rogoznica
CHECK IN
Samstag 12:00 Uhr
CHECK OUT
Samstag 09:00 Uhr
ART DES TÖRNS
URLAUBSTÖRN, BADETÖRN, FAMILIENTÖRN, ENTDECKUNGSREISE
INKLUDIERT
Yachtcharter (alle Segeltage und alle Übernachtungen an Bord) Professioneller Skipper
Segelanleitung für Kinder und Eltern komplette Verpflegung an Bord und nicht-alkoholische Getränke an Bord
Kinderprogramme und Spielmaterialien Bettzeug
kindergerechte Yachtausrüstung (Schwimmwesten, Relingsnetz) Dieselkosten
Hafengebühren Yachtversicherungen
Endreinigung Stützpunktkosten
NICHT INKLUDIERT
Anreise Restaurantbesuche
alkoholische Getränke an Bord der Yacht Ausgaben persönlicher Natur (zB. Souvenirs, Trinkgelder, Reise- und Rückholversicherungen)
die kroatische Kurtaxe (Ein Euro pro Tag und Person, Kinder bis 12 zahlen keine Kurtaxe, Kinder und Jugendliche ab 12 bis 18 Jahren 50%) Transfers Flughafen – Yachthafen – Flughafen (gerne beraten wir Sie bei der Organisation Ihres Transfer; die Transferkosten belaufen sich auf cirka 20 EUR pro Person und Strecke)

 

Auslastung der Törns

06. – 13. Juli Ausgebucht
13. – 20. Juli 8 Frei
20. – 27. Juli 8 Frei

 

Aktivurlaub für die ganze Familie

Unsere Familien-Segeltörns bieten Spaß, Freude und Abenteuer für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren.
Erlebnis, Entspannung und jede Menge Abenteuer für Eltern und Kinder warten beim Segeln auf unseren Familientörns. Ein Segelurlaub ist nicht nur für Erwachsene eine außergewöhnliche Erfahrung. Gemeinsam mit den Eltern und dem Kapitän erleben Kinder auf der Segelyacht im Mittelmeer eine wertvolle, abwechslungs- und abenteuerreiche Zeit und vor allem: unvergesslich schöne Urlaubserfahrungen für das ganze Leben. Eltern und Kinder sind auf diesem Familien-Segeltörn in Kroatien gemeinsam aktiv und finden neben dem Segeln natürlich auch genügend Zeit zum Erholen.

Nachmittags-Kinderprogramm nach den Segeltörn-Etappen

Die Piraten-Schatzkarte zusammenfügen und gemeinsam auf Schatzsuche gehen? Ausflüge zu venezianischen Festungsanlagen, zu geheimnisvollen Salzseen und atemberaubenden Wasserfällen? Feindliche Luftmatratzen zum Kentern bringen? Gemeinsam mit dem Kapitän Seemannsgarn spinnen, der auch Kinderspiele rund ums Thema Schiff, Meer und Segeln organisiert, die bestimmt auch manche Erwachsene interessieren!
Auf Schiff und Wasser gibt es unglaublich viel zu entdecken. Was sind das für Leinen und Stangen, wie segelt ein Schiff? Was ist da hinter dem Horizont? Was lebt alles im Meer? Was ist eine Seekarte? Wo ist Norden und warum? Spielerisch bekommen Kinder einen ganz individuellen Zugang zu Yacht und Meer. Es ist sogar möglich, abwechselnd selbst Kapitän zu spielen und Kommandos zu geben, denn die Kinder dürfen in der Schiffsführung aktiv mitarbeiten.

Familienurlaub – Leben auf der Yacht

Die auf unseren Törns eingesetzten Yachten sind moderne Sportboote. Innen gleichen sie schwimmenden Apartments mit drei bis fünf Doppelkabinen, großem Salon (Wohnzimmer) mit Küche und zwei bis drei Toiletten. Die Yachten haben eine Badeplattform mit Außendusche und ein Beiboot. Maximal 8 Personen inklusive Skipper sind an Bord. Das Schiff wird von einem speziell auf Bedürfnisse von Kindern erfahrenen Skipper geführt. Zwei bis vier Familien / Alleinerziehende sind in Doppelkabinen untergebracht. Kühlschrank und Vorratskammer sind mit Lebensmitteln und nicht-alkoholischen Getränken gut gefüllt, dafür sorgt der Skipper. Die Crew, also Eltern und Kinder, kochen (und spülen) auf dem Familientörn gemeinsam. Wenn es die Crew möchte und wenn das Boot nicht in einer Bucht, sondern in einem schönen Hafen liegt, geht’s auch mal in ein Restaurant.

Sowohl Kinder als auch Eltern segeln das Schiff unter Anleitung und Aufsicht des Skippers gemeinsam von Bucht zu Bucht. Die Segeletappen werden kindergerecht kurz gehalten. Nachmittage und Abende verbringen wir auf unseren Familien-Segelreisen vorwiegend in Buchten und Küstenstädtchen.

Junior Skipper Pass

Der Junior-Skipper-Pass ist bei Kindern an Bord und deren Eltern gleichermaßen beliebt. Er wurde entwickelt, um mitreisende Kinder am täglichen Bordgeschehen aktiv teilhaben zu lassen. Langeweile kommt hier sicher nicht auf!

Der eigentliche “Kern” des Junior-Skipper-Passes ist eine Liste mit verschiedensten Tätigkeiten, die an Bord täglich anfallen. Die Liste reicht von A wie Abräumen und Abspülen über Tätigkeiten wie Bilge kontrollieren, Seezeichen bestimmen, Kurs einzeichnen bis hin zum Steuern der Jacht und verschiedenen Knoten.

Wenn alle auf dem Junior Skipper Pass angeführten Aufgaben erfüllt sind, ist der Junior-Skipper-Pass gültig und wird vom Kapitän unterschrieben und mit Passfoto offiziell ausgestellt (Bitte Passfoto der Kinder nicht vergessen).

 

Zusätzliche Informationen

MonateJul-Aug
MitseglerKinder, Erwachsene
SegelgebietAdria, Mittelmeer
Max Crew8 Personen
Mindestalter4+

Das Programm einer Segelreise ist natürlich situationsabhängig von Wetter und seemännischen Überlegungen. Das vorgestellte Reiseprogramm kann gegebenenfalls an nautische Gegebenheiten angepasst werden. Nach dem Frühstück stechen wir in See. Kindergerecht kurze Segeletappen führen in verzauberte Ankerbuchten und in den Nationalpark Telascica, in einen weit abgelegenen Yachthafen im Herzen des Nationalparks Kornati und in ein entzückendes Küstendorf im Nationalpark Krka.

1

Samstag: Ankommen und Kennenlernen

Einchecken ab 18 Uhr, Boot beziehen. Die anderen Familien und den Kapitän kennenlernen. Individuelles Abendessen im Restaurant, Übernachtung im Hafen
2

Sonntag: kleine Seeleute lernen ihr Schiff kennen

Am Sonntag früh geht die Reise los: wir segeln über das tiefblaue Meerwasser der Adria in den Nationalpark der Telascica-Bucht. Für Kinder und Erwachsene gibt es Gelegenheit, die Funktionen des Schiffs zu entdecken und auszutesten. In der Ankerbucht ist viel Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und für alle Spiele rund ums Wasser. Segeln zum ersten Nationalpark der Reise, Kennenlernen des Schiffes, Spiele rund um Schiff und Wasser, Basteln einer eigenen Flagge, Befehle des Kapitäns, Gerüchte über einen geheimnisvollen Piratenschatz – die Suche beginnt! Abendessen an Bord, Übernachtung in der Telascica-Bucht auf der Insel Molat
3

Montag: quer durch die verzauberte Inselwelt der Kornaten

Am Vormittag setzen wir mit dem Beiboot an Land über und wandern zum berühmten Salzsee auf der Insel Molat, gesäumt von tausenden Steinmännchen. Die Aussicht von den Klippen über die Inseln ist fantastisch! Mittags legen wir ab und segeln mit Südkurs durch den verzauberten Archipel des Nationalparks Kornati.
Zweiter Nationalpark: Durchquerung der Kornaten unter weißen Segeln. Aktive und spielerische Lerninhalte an Bord: was sagen uns die Wolken? Wozu dient der Kompass? Was steht auf einer Seekarte? Finden wir Teilstücke der Schatzkarte? Die Existenz des Schatzes wird wahrscheinlicher!
Abendessen im Restaurant (auf Wunsch), Übernachtung im Hafen
4

Dienstag: Ausflug zum Salzsee und zur venezianischen Festung

Am Dienstag nach dem Frühstück geht die Reise weiter. Wir segeln quer durch die Inselwelt zur Einfahrt der Canons des Flusses Krka. Geankert wird vor der größten venezianischen Festungsanlage der Adria, die wir auch besichtigen können. Schwimm- und Tauchspiele, Experimente rund ums Wasser. Was schwimmt denn da im Meer? Und was können wir heraustauchen? Wieso ist das Meer salzig?
Besichtigung der venezianischen Festungsanlage mit atemberaubenden Ausblicken über Inseln, Land und Meer, Abendessen an Bord, Übernachtung in einer Ankerbucht
5

Mittwoch: durch Canons und Seen zu den Wasserfällen der Krka

Nach dem Frühstück legen wir ab und segeln entlang der Canons und Seen des Flusses Krka bis in den Hafen des malerischen Dorfes Skradin. Am Nachmittag fahren wir mit dem Taxiboot den Fluss hoch bis in den Nationalpark der berühmten Wasserfälle der Krka. Den Abend verbringen wir in Skradin.
Segeln zum dritten Nationalpark der Reise, spazieren im Fischerdorf Skradin, Ausflug mit dem Taxiboot in den Nationalpark Krka, Wandern bei den Wasserfällen, baden im Süßwasser-See; Gibt es Hinweise auf weiteres Schatzkarten-Material?
Abendessen im Restaurant, Übernachtung im Hafen
6

Donnerstag: Dalmatinische Inselwanderung

Vormittags verlassen wir Skradin mit Kurs zurück aufs Meer. Wir segeln zur Insel Murter und ankern in einer Bucht. Am späten Nachmittag besteht die Möglichkeit, auf den Rücken der Insel zu wandern und den Sonnenuntergang mit Blick übers Meer und die Inseln zu genießen!
Ab ins Wasser! Die Spielmöglichkeiten auf oder neben der Yacht sind unendlich, Inselwanderung mit beeindruckendem Blick über die dalmatinischen Inseln; Finale: die Suche nach dem Piratenschatz!
Abendessen an Bord, Übernachtung in der Ankerbucht
7

Freitag: unendlicher Badespaß in der Traumbucht

Das Ziel der heutigen Segelroute sind eine entzückende Badebucht und danach unser Heimathafen Zadar. In der Ankerbucht gibt es mehr als genug Gelegenheit für Beiboot-Ausflüge, Schwimm- und Schnorchelabenteuer. Abends haben Sie die Wahl, ob Sie lieber elegant ins Restaurant essen gehen oder Lust haben, mit den verbleibenden Lebensmitteln zu zaubern. Baden, schwimmen und relaxen in der Ankerbucht; Segeln in beinahe-Perfektion: Kinder und Eltern steuern das Schiff schon im Alleingang! Stilvoll Essengehen oder gemeinsame kulinarische Zauberei an Bord
Übernachtung im Hafen
8

Samstag: Abreise

Um 9 Uhr nach dem Frühstück endet die Reise.

Bitte beachten Sie: Die hier vorgestellte Routenführung ist beispielhaft und dient zur Orientierung. Routenänderungen sind aufgrund seemännischer Entscheidungen möglich und als Teilaspekt der angebotenen Segelreise im Rahmen der Buchung hinzunehmen.

Die eingesetzten Segelschiffe sind 13 bis 15 Meter lange Sportyachten. Innen gleichen sie schwimmenden Apartments mit großem Salon (Wohnzimmer), Küche, zwei bis drei Toiletten mit Heißwasserduschen und drei bis fünf geräumigen Kabinen. Am Heck gibt es eine Badeplattform und eine Aussendusche. Auch ein Beiboot ist an Bord.

Die hier gezeigte Yacht ist ein Beispiel und kann vom Typ leicht variieren.

Beneteau Oceanis 43

Yacht Merkmale

LÄNGE / BREITE
14 Meter / 4,12 Meter
KABINEN
4 Doppelkabinen
KOJEN
8 Plätze + 2 im Salon
WC / DUSCHEN 2 Wc / 3 Duschen
FRISCHWASSER 500 Liter
BESONDERHEITEN
Stereo HIFI
Bord – WIFI

Tipps zum Kofferpacken finden Sie unter Einpack-Tipps.

Fair, sozial und nachhaltig segeln

Alle laufenden Yachtkosten sind inklusive; es gibt keine versteckten Kosten!
Komplette Verpflegung und antialkoholische Getränke an Bord sind inklusive.
Fair bezahlte Skipper
Wir unterstützen die lokale Tourismuswirtschaft ohne Abhängigkeit von Großkonzernen.
Ökologische Nachhaltigkeit durch äußerst geringen Ressourcenverbrauch im Betrieb der Yacht (Windkraft = geringstmöglicher Energieverbrauch)
Nachhaltiger Umgang mit Wasser und Lebensmitteln (bedarfsgerechter Nachkauf von Frischprodukten unterwegs; bei Reiseende verbleibende Lebensmittel kommen sozial benachteiligten Personen vor Ort zugute)

Crew und Skipper

Die Yacht wird von einem speziell auf Bedürfnisse von Kindern geschulten Skipper geführt. Auf dem Segelschiff sind zwei bis vier Familien in Doppelkabinen untergebracht.

Crew: Kinder und Eltern

Sowohl Kinder als auch Eltern führen das Schiff unter Anleitung und Aufsicht des Skippers gemeinsam von Bucht zu Bucht. Die Segeletappen werden kindergerecht kurz gehalten. Auch die Kinder können bei allen Segelmanövern mit angreifen.

Kulinarisches

Die Ausstattung der Yachten mit Lebensmitteln und nicht-alkoholischen Getränken wird vom Skipper bereits vor der Reise durchgeführt und bei Bedarf unterwegs aufgestockt. Eltern haben vor Reisebeginn die Möglichkeit, entsprechende Verpflegungswünsche zu hinterlegen. Der Skipper ist verantwortlich für die Organisation der Verpflegung, Kinder und Eltern für deren Durchführung (gemeinsames Kochen und Abwaschen).

Sicherheit

Die speziell auf Sicherheit der Kinder geschulten Schiffsführer sind verantwortlich für alle sicherheitsrelevanten Belange an Bord der Yacht.

Verantwortung

Die Eltern sind der ausschließlichen Verantwortung für das Wohl ihres Kindes nicht enthoben. Diese Verantwortung kann sich im Einzelfall mit der Verantwortung des Schiffsführers überschneiden. Letzte sicherheitsrelevante Entscheidungen an Bord der Yacht trifft der Schiffsführer, der sich, auch wenn den Eltern Risiken minimal erscheinen, uneingeschränkt zugunsten der Sicherheit des Kindes entscheidet.

Sicherheit  und Verantwortung:

Eine sommerliche Segelreise ist kein Leistungssport, sondern Erlebnis und Erholung. Dennoch: wie bei allen Unternehmungen mit Kindern steht Sicherheit ganz oben. Der speziell geschulte Schiffsführer ist verantwortlich für alle sicherheitsrelevanten Entscheidungen an Bord der Yacht. Die Eltern sind der ausschließlichen Verantwortung für das Wohl ihres Kindes nicht enthoben. Zu Beginn der Segelreise wird eine Sicherheitseinweisung durchgeführt und spielerisch ein Person-über-Bord-Manöver geübt.

Das Programm des Familientörns bietet einen Aktivurlaub-Rahmen für Kinder und Eltern. Da – wie auf Segelreisen üblich – die Yacht autark sein muss, ist nicht jedes Detail im Vorhinein festgelegt. Kinder, Eltern und Skipper planen gemeinsam Details der Tagesverläufe. Die Nachmittags- und Abendprogramme sind im Vorfeld organisiert, aber flexibel; und bieten nicht nur den Kindern, sondern auch den Erwachsenen die Möglichkeit, aktiv beizutragen.

Item2

Tipps zum Kofferpacken finden Sie unter Einpack-Tipps.

Törn Bewertungen

5.00 auf Basis von 1 Bewertung
1. März 2016

Mache jedes Jahr mit meiner Familie (2 Kinder) und Freunden einen Familientörn. Jedes mal ein Erlebnis aufs Neue 😉 Freuen uns schon wieder auf den Sommer!

Bewertung schreiben

Bewertung