Nicht ohne Grund haben sich die Götter des Olymps hier niedergelassen und nach einem geeigneten Geburtsort Ausschau gehalten für Aphrodite, die Göttin der Liebe. Auf dem wunderschönen Zypern durfte sie aus dem Schaum des Meeres emporsteigen. Jede Insel bezaubert aufgrund der phantasievollen Sagen mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Vielfältig, naturgewaltig, historisch – hier findet man Abwechslung auf Schritt und Tritt.

Wir vergessen manchmal wie nahe Albanien doch zu Korfu liegt. Auch wenn wir schon seit vielen Jahren mit unserer Segelyacht im Ionischen Meer unterwegs sind, haben wir es immer wieder erfolgreich geschafft uns vor einem Besuch zu drücken.

Ein großer Fehler wie sich heraus gestellt hat. Viele Freunde aus Korfu haben uns immer wieder von der Landschaft und der Gastfreundlichkeit vorgeschwärmt, sodass der Drang nach einem Abstecher aufs Festland immer größer wurde.